Auszeichnungen

Für unser Engagement wurden wir 2010 mit dem Bundespreis des Fahrgastverbandes ProBahn ausgezeichnet.

Außerdem erhielten wir den Preis „Stopp den Bock“ , den die „Freunde der Ahrtalbahn“ in jedem Jahr an Persönlichkeiten oder Initiativen verleihen, die sich für die Reaktivierung von Bahnstrecken oder symbolisch gegen gedankliche Prellböcke einsetzen.

Preisverleihnung in Neustadt im März 2010: Olaf Hof, Armin Brast, Adolf Bongartz und K.-P. Kramer zusammen mit Werner Schreiner, Peter Naumann, dem Bundesvorsitzenden von PRO BAHN, Staatssekretär Alexander Schweizer und Vertretern der Saarbahn bei der Preisverleihung in Neustadt an der Weinstraße.