Saisonstart der „Brex“ in den Niederlanden

Auch in diesem Jahr geht es zusammen mit unserem Niederländischen Promotionsteam wieder auf Rundreise durch unser Nachbarland. Auf allen großen Bahn- und Modellmessen macht die „Brex“ mit einem Infostand Station. Präsentiert wird unser Projekt, gleichzeitig wird für die Region Mittelrhein und Westerwald und die Industriekultur in Bendorf geworben.

Saisonstart war am 17. und 18. März 2018 bei der Modelleisenbahnshow und -börse in Zutphen mit 3.000 Besuchern. Sinn der regelmäßigen Präsenz der „Brex“ vor Ort ist, dass die Niederlande einer der wichtigsten europäischen Quellmärkte für den Tourismus in Rheinland-Pfalz ist. Mit künftigen musealen Bahnfahrten im Brexbachtal entlang all der Attraktionen wie der Sayner Hütte, dem Kulturpark, dem Limes und der Keramik soll eine emotionale Bindung zum Gast aufgebaut und dessen Mentalität entsprechend begegnet werden.

Wir alle wissen: die Niederländer lieben Berge und historische Eisenbahnen.