Sonderfahrten auf der Brexbachtalbahn

Seit Februar 2010 ist der obere Abschnitt der Brexbachtalbahn zwischen Grenzau und Siershahn wieder reaktiviert und in Betrieb. Hier finden an ausgewählten Tagen Sonder – und Touristikfahrten statt, über die wir aktuell auf dieser Seite informieren. Auch private Charterfahrten sind hier jederzeit möglich.

Ein regelmäßiger Bahnverkehr kann erst mit der Wiederanbindung der Brexbachtalbahn an die Rheinstrecke in Engers mit Anschluss nach Neuwied erfolgen. Die Arbeiten und Genehmigungsverfahren hierfür laufen auf Hochtouren.

In Zukunft wird es einen saisonalen Wochenendverkehr zwischen Ostern und Ende Oktober jeweils Samstags und Sonntags geben sowie Sonderfahrten zu touristischen und kommunalen Veranstaltungen. Auch der beliebte Drei-Städte-Wandertag wird mit der durchgehenden Befahrbarkeit der Strecke wieder stattfinden.